Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lackaufbereitung

Poliermittel und Zubehör für den perfekten Glanz




 
Auto polieren – Anleitung

 
Hacken Poliermittel richtig auftragen 
Tragen Sie das Poliermittel niemals direkt auf den Lack, sondern nur auf den Polierteller der Poliermaschine auf.

 
Hacken Kleine Flächen polieren
Polieren Sie dann von oben kommend (Dach, Motorhaube, Türen usw.) das gesamte Auto in Teilstücken. Bearbeiten Sie also immer nur eine Fläche von etwa 50 cm x 50cm.

 
Hacken Mit System polieren
Polieren Sie dabei mit gleichbleibender Drehzahl im Kreuzgang (also zunächst von oben nach unten und dann von rechts nach links).

 
Hacken
Polierte Fläche reinigen
Wenn die Fläche poliert ist, lassen Sie die Politur eintrocknen (bis ein feiner, weißer Schleier entsteht) und tragen Sie dann mit einem trockenen und sauberen Poliertuch die angetrocknete Politur ab.

 
Hacken Arbeitsweise
Machen Sie beim abpolieren kreisförmige Handbewegungen und arbeiten Sie unbedingt mit gleichbleibendem, sanftem Druck. Mit dieser Technik bearbeiten Sie alle einzelnen Karosserieteile.

 
Hacken Kunststoffteile beachten
Vermeiden Sie dabei unbedingt mit dem Polierteller unlackierte Kunststoffteile zu berühren. Fast alle Poliermittel enthalten Bestandteile von Kalk, dieser hinterlässt auf schwarzen, unlackierten Kunststoffteilen hässliche Ränder und weiße Streifen.


Kundenkonto anmelden